News und Termine

30.05.2021

Tanzkongress 2022 – Open Call III

Der Tanzkongress 2022 findet in seiner sechsten Ausgabe vom 16. bis 19. Juni 2022 in Mainz statt und hat sich als internationales Forum für die Diskussion und Reflexion aktueller Tendenzen des Tanzgeschehens, Choreografie und Bewegung in Praxis und Theorie etabliert. Der Tanzkongress 2022 wird unter dem Motto Sharing Potentials zu einem Ort des Austausches, Lernens und Wachsens der zunehmend hybriden und diversen Tanz- und Tänzer:innenszene. Ausgangspunkt für das Konzept des Kongresses ist die Arbeitsweise von tanzmainz im Kontext zwischen Freier Szene und Repertoiretheater.

Open Call III: Future Space

Während die Folgen der Pandemie die sozialen Räume verändern, verortet sich auch der Tanz neu. Welche Transformation der Städte, des öffentlichen Raumes und welche damit verbundenen neuen Anforderungen an Theaterräume kann man in Zukunft erwarten? Welche gesellschaftlichen Umbrüche könnten uns bewegen? Was bedeutet das für den Tanz? Für wen wird Tanz wie und unter welchen Bedingungen produziert und präsentiert? Welche Infrastruktur ist dafür erforderlich? Und vor allem: Welche Geisteshaltung?

Mit dem Open Call III laden wir Tänzer:innen, Choreograf:innen, Probenleiter:innen, Dramaturg:innen, Produzent:innen, Theoretiker:innen, Compagnie- und Theaterleiter:innen und alle Tanzschaffenden ein, sich mit Fragestellungen, Arbeitsprojekten und Fallstudien aus ihrer jeweiligen Praxis zu bewerben. Einreichungen aus allen anderen künstlerischen und wissenschaftlichen Disziplinen sind ebenfalls willkommen.

Im Sinne eines kritischen Dialogs und mit Fokus auf das Teilen von Wissen und Erfahrungen richten wir den Open Call III an Gruppen (ab 2 Personen). Wir fordern explizit zu Einreichungen auf, die gängige Konventionen und Formate kritisch reflektieren. Wir freuen uns über Einreichungen von Menschen mit vielfältigen Erfahrungshintergründen.

Eine Auswahl der eingereichten Vorschläge soll während des Tanzkongress 2022 vom 16. bis 19. Juni 2022 in Mainz realisiert werden.

Einreichfrist ist Montag, der 14. Juni 2021.

Vorschläge in deutscher oder englischer Sprache bitte per E-Mail an die Dramaturgin Ingrida Gerbutavičiūtė: igerbutaviciute@tanzkongress2022.de
Bitte im Betreff Open Call III vermerken.

Unser Feedback erfolgt bis Mitte Juli 2021.

Die Einreichungen sollten folgende Informationen beinhalten:

1) Zusammenfassende Beschreibung des Vorschlags (max. 500 Wörter)
2) Aktueller kurzer Lebenslauf aller Beteiligten (jeweils max. 250 Wörter)
3) Angaben zu technischen, räumlichen, zeitlichen und anderen Bedingungen sowie Sprache des vorgeschlagenen Beitrags
4) Grobe Kostenkalkulation

Die Vorschläge können auch mittels anderer Medien, durch Video- oder Audionachricht (z.B. via WeTransfer-Link) erfolgen.

Über die eingereichten Vorschläge entscheidet das künstlerische Team des Tanzkongress 2022.

Der Tanzkongress 2022 ist eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Bundes und des Staatstheater Mainz.