News und Termine

24.08.2021

Hybrides Symposium „POSITIONEN:TANZ#4 Zugänge schaffen – DIVERSITÄT“

Eine kritische Bestandsaufnahme von Machtstrukturen im Tanz
21. - 23. Oktober 2021

 
Das hybride Symposium „POSITIONEN:TANZ#4 Zugänge schaffen – DIVERSITÄT“ wird von einem Kurator:innenteam bestehend aus Nora Amin (Hauptkuratorin), David Kono und Mey Seifan aus einer vielfältigen und nicht-traditionellen Perspektive konzipiert und kuratiert. Ziel ist es, das Bewusstsein zu schärfen, Rassismus zu entlarven und sich mit einem kritischen Diskurs sowie soziopolitisch geprägten Ansichten über Körper und Tanz auseinanderzusetzen.
 
Reservierungen für die online Teilnahme über Zoom sind ab Anfang September unter diesem Link möglich.
 
Weitere Informationen zum gesamten Ablauf werden in Kürze auf der Webseite veröffentlicht unter: www.deutschertanzpreis.de/veranstaltungen/symposium 
 
Das Symposium findet im Rahmen des Deutschen Tanzpreises 2021 statt.
Tanz-Gala rund um die Preisträgerin Heide-Marie Härtel und die Geehrten Ursula Borrmann, Claire Cunningham und Adil Laraki am 23. Oktober 2021 im Aalto-Theater Essen. 
Der Kartenverkauf beginnt am 26. August 2021 und läuft über das Ticket-Center in Essen. Sie können die Gala auch im Livestream erleben!
 
In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von PACT Zollverein und Goethe Institut e.V.
 
Gefördert im Rahmen von NEUSTART KULTUR durch das Förderprogramm DIS-TANZEN
 
********************************************************************************************************
 
Hybrid Symposium "POSITIONS:DANCE#4 Creating Access – DIVERSITY"

Racism in Dance – a critical examination of power in dance
October 21st to 23rd

 
 
The hybrid symposium "POSITIONS:DANCE#4 Creating Access – DIVERSITY" is already conceived and curated from a diverse and non-traditional perspective with a curatorial team consisting of Nora Amin (main curator), David Kono and Mey Seifan. The aim is to raise awareness, expose racism, and engage with critical discourse as well as socio-politically shaped views of body and dance.
 
Reservations for online participation via Zoom will be possible from the beginning of September at this link.
 
Further information on the entire process will be published on the website shortly:
www.deutschertanzpreis.de/veranstaltungen/symposium 
 
The symposium will take place as part of the German Dance Award 2021.
Dance Gala around the award winner Heide-Marie Härtel and the honorees Ursula Borrmann, Claire Cunningham and Adil Laraki on October 23, 2021 at the Aalto-Theater Essen.
 
Tickets will go on sale on August 26, 2021, through the Ticket-Center in Essen. You can also experience the gala in the livestream!
 
In cooperation and with the kind support of PACT Zollverein and Goethe Institut e.V.
 
Supported on behalf of NEUSTART KULTUR by the funding programme DIS-TANZEN.

Dachverband Tanz Deutschland          
Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Mariannenplatz 2, D-10997 Berlin 
Tel. +49 30 / 37443392
Fax: +49 (0)30 – 68075036
Mobil: 0176 764 984 75  

presse@dachverband-tanz.de
 
Verleihung des Deutschen Tanzpreises: Gala 23.10.2021 Aalto-Theater Essen