News und Termine

19.10.2021

Deutscher Tanzpreis 2021 im Livestream

23. Oktober 2021 IM Aalto-Theater, 18:00 UHR (CEST)

Erleben Sie die festliche Tanz-Gala des Deutschen Tanzpreises 2021 am 23. Oktober im Livestream!

Neben der Liveveranstaltung vor Ort mit reduzierter Zuschauerzahl überträgt der Dachverband Tanz Deutschland die Tanz-Gala für alle Tanzbegeisterten in einem Livestream.
 

KARTEN FÜR DEN LIVESTREAM KÖNNEN ÜBER FOLGENDEN LINK ERWORBEN WERDEN:
WWW.EVENTBRITE.DE/E/DEUTSCHER-TANZPREIS-2021


PROGRAMM

Onegin (Spiegel-Pas-de-deux), Choreografie: John Cranko, Musik: Piotr I. Tschaikovsky, Besetzung: Miriam Kacerova, Roman Novitzky (Stuttgarter Ballett)

Film: Claire Cunninghams Kunst, Ausschnitte aus Aufzeichnungen von "Thank You Very Much", "The Way You Look (ar me) Tonight", "Give Me A Reason to Live Evolution"

Many a Moon, Choreografie: Armen Hakobyan, Musik: Ezio Bosso, Besetzung: Aalto Ballett Theater

Solo mit Sofa, Choreografie: Reinhild Hoffmann, Musik / Stimme: John Cage, Empty Words (Ausschnitte), Besetzung: Ksenia Ovsyanick (Erste Solotänzerin Staatsballett Berlin)

Écoute ... Chopin! (Ausschnitte), Chroeografie: Susanne Linke, Musik: Frédérique Chopin, Prélude Nr. 24, Besetzung: Susanne Linke, Eine Prélude von Chopin als Dank für Heide-Marie Härtel

Auftaucher (Ausschnitte), Choreografie: Henrietta Horn, Musik: Fanfare pourpour, Fanfare Ciocarlia, Besetzung: 16 Tänzer:innen, Folkwang Tanzstudio und Gäste

Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie hier.
 

Dachverband Tanz Deutschland
Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Mariannenplatz 2, D-10997 Berlin 
Tel. +49 30 / 37443392
Fax: +49 (0)30 – 68075036
Mobil: 0176 764 984 75
presse@dachverband-tanz.de