Aktuelles

06.02.2023

DBfT-Seminar: TanzpädagogInnen als Multitalente

Viermodulige Fortbildungsreihe / Webinar je 3h je sonntags von 10:00 – 13:00 Uhr

Referentin: Prof. Dr. Christina Breuer

Wie TanzpädagogInnen die vielfältigen Rollen als LehrerIn, Vertrauensperson, KonfliktmanagerIn und OrganisatorIn gesund & glücklich ausfüllen können

Vermutlich sind Sie nicht in erster Linie TanzpädagogIn geworden, um Konflikte zu moderieren, schwierige Elterngespräche zu führen oder Erziehungsaufgaben zu übernehmen. Im Zentrum Ihrer Arbeit soll der Tanzunterricht, die Choreografie und die Arbeit mit den SchülerInnen an Technik, Musikalität und Ausdruck liegen.

Diese Fortbildungsreihe bietet Ihnen in vier Modulen wichtige Impulse, Hintergrundwissen & Methoden aus den Themenfeldern Kommunikation & Konfliktmanagement, Persönlichkeitspsychologie sowie Stress- & Zeitmanagement. Die Module vermitteln Ihnen das nötige KnowHow für eine stressfreie und gesunde Beziehungsgestaltung mit SchülerInnen, Eltern und KollegInnen, damit der Tanz weiterhin im Mittelpunkt Ihrer Arbeit stehen kann.

Ort: Zoom-Meeting

Methoden: Kurze Impuls-Vorträge, Diskussion, Reflektion und moderierter Austausch in der Gruppe, Partner- und Kleingruppenarbeit in virtuellen Breakout Rooms sowie individuelle Aufgaben für den Transfer in den Alltag.

Wichtig:

Die TeilnehmerInnen müssen keine Vorerfahrungen mit Zoom haben. Sie müssen das Programm auch nicht auf dem PC installiert haben. Die Teilnehmer bekommen per Email einen Link und müssen diesen dann lediglich öffnen. Ein Smartphone oder ein PC mit stabiler Internetverbindung und integrierter Kamera werden benötigt.

Modul:1 - Persönlichkeit verstehen – 26.02.2023

Das Modul bietet eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Kommunikation & Beziehungsgestaltung. Schwerpunkte: Analyse des eigenen Persönlichkeitsprofils sowie Persönlichkeiten und Perspektiven von SchülerInnen und Eltern verstehen lernen

Modul 2: Kommunikation, Konfliktmahagement,& vertrauensvolle Beziehungen gestalten – 19.03.23

Die TeilnehmerInnen lernen die wichtigsten Gesprächstechniken für eine erfolgreiche Kommunikation. Aktuelle Ergebnisse aus der Vertrauensforschung zeigen, dass Vertrauen die wichtigste Grundlage für ein lösungsorientiertes Konfliktmanagement und eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist. Die TeilnehmerInnen lernen, wie man mit einfachen Methoden Vertrauensbeziehungen innerhalb und außerhalb des Tanzunterrichtes aktiv gestalten kann.

Modul 3: Selbstvertrauen fördern & Persönlichkeitsentwicklung im Tanzunterricht – 03.09.2023

Die TeilnehmerInnen lernen, wie das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen einer Person entstehen und gefördert werden können. Spannende Ergebnisse aus der Embodiment- Forschung zeigen, wie Körper, Denken und Emotionen miteinander zusammenhängen. Das Seminar vermittelt praktische Techniken zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im Tanz.

Modul 4: Stress & Zeitmanagement – 29.10.2023

Als TanzpädagogIn müssen Sie zahlreiche unterschiedliche Aufgaben gleichzeitig jonglieren. In diesem Modul lernen die TeilnehmerInnen wie und warum Stress entsteht. Sie analysieren, welche konkreten Situationen innerhalb und außerhalb des Tanzunterrichtes, welche Art von Stress bei ihnen auslösen. Abschließend werden effektive Stress- und Zeitmanagementtechniken vermittelt. :

Vita

Prof. Dr. Christina Breuer, Diplom-Psychologin und zeitgenössische Tänzerin, ist Professorin für Psychologie und Forschungsmethoden an der Hochschule Fresenius Düsseldorf. Sie forscht in den Themenbereichen Vertrauen & Motivation, Persönlichkeit & Gruppenprozesse, digitale Teamarbeit sowie Embodiment (den neuro-psychologischen Zusammenhang von Körper, Emotionen und Kognitionen). Christina publiziert ihre Studien in international renommierten Fachzeitschriften und ist als Referentin und Speakerin tätig. Christina berät Organisationen und Teams insbesondere in Fragen der Persönlichkeits- und Teamentwicklung sowie des Stress- und Konfliktmanagements. Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin und Beraterin engagiert sich Christina in zahlreichen künstlerischen und tanzpädagogischen Projekten.

Preise:

Gesamtbuchung 240€/340€

Einzelbuchungen nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit Fr.Swoboda : g.swoboda@dbft.de

Die Module werden mitgeschnitten und den Teilnehmerinnen später für 4 Wochen zur Nachbearbetung per Link zur Verfügung gestellt.

Zur Anmeldung


 
Rabatte und Vorteile

Rabatte und Vorteile
für unsere Mitglieder

Mitglied werden