Qualitätssicherung in der Tanzpädagogik

Sie möchten im Berufsregister für potentielle Schülerinnen und Schüler, für Eltern und Großeltern auffindbar sein?

Oder möchten Sie sich gerne als Pädagogin oder Pädagoge registrieren? Arbeitgeber können Sie so in unserem Berufsregister finden und kontaktieren.

Dann senden Sie uns Ihren Antrag zur Aufnahme in das Berufsregister zu.
Wenn Ihr aktueller Fort- und Weiterbildungsnachweis vorliegt, tragen wir Sie gerne erstmalig kostenfrei ein.

Bitte beachten Sie: Das Fehlen Ihrer jährlichen Fort- und Weiterbildungsnachweise führt zum Verlust des Eintrags im Berufsregister. Ein erneuter Eintrag kann nach Einreichung Ihrer fehlenden Nachweise kostenpflichtig für 50€ inkl. 19% USt erfolgen.